Säulenzypressen sind  die markantesten Nadelgehölze des Mittelmeers.

Cupressus sempervirens ( Mittelmeerzypresse) erkennt man an ihrem schlanken Wuchs.

Die Farbe ist dunkelgrün und damit ein schöner Kontrast zu anderen mediterranen Farben.

Zypressen sind anspruchslos und vertragen auch trockene Phasen ganz gut.

Wichtig ist, dass man den Wurzelballen bei der Pflanzung tief und fest eingräbt, damit die Zypresse Halt findet. Die Zypresse ist schnittfreudig .

Toskana-Zypressen sind bedingt winterhart und können daher nur in geschützten Lagen in Weinbaugebieten oder in anderen milden Regionen wie  dem Rheinland gepflanzt werden.

 

Eine große Auswahl an Säulenzypressen finden Sie im Toskanagarten Lingenfeld.